Ranglistenwochenende im Mainzer Schloss

Das Kurfürstliche Schloss zu Mainz bot mit seinem Renaissance-Stil ein würdiges Ambiente für gleich zwei Ranglistenturniere, die der Tanz-Club Rot-Weiss Casino Mainz ausrichtete. Große Startfelder und hochkarätige Paare sorgten dafür, dass das Publikum bei den Turnieren der Senioren II und III S-Standard einiges geboten bekam.

Bernd & Angela Stühler nutzten die Chance, in diesem herrlichen Ambiente, gleich 2 Ranglistenturniere zu tanzen.

Bernd & Angela

Gestartet wurde am Samstagmittag mit 87 Paaren der Senioren II S-Standard (ein Partner über 40 Jahre, der andere über 45) .
Mit teilweise 8 Paaren auf der relative kleinen Fläche war es nicht immer leicht seine Choreographie perfekt auf die Fläche zubringen. Bernd & Angela gaben ihr Bestes und ertanzten sich hier einen hervorragenden 29. Platz.

Gleich am nächsten Morgen ging es im Schloss mit dem zweiten Ranglistenturnier weiter – Bernd & Angela waren wieder dabei. Von den gemeldeten Paaren der Senioren III S-Standard (ein Partner über 50 Jahre, der andere über 55) traten 64 Paare an. Mit sechs Paaren pro Gruppe war zudem für alle genug Platz auf der Fläche.

Bernd & Angela erreichten die 3. Zwischenrunde und konnten sich hier auf Platz 10 platzieren – 3. bestes Bayerisches Paar, damit sind Bernd & Angela zufrieden und hoch motiviert am 28.09.2019 auf dem
Deutschland Pokal der Sen III S an an den Start zu gehen.

Gratulation, weiter so!

Hier geht es zu den Ergebnisse der beiden Ranglistenturniere in Mainz.

Foto’s: LTVB