Deutsches Tanzsportabzeichen

Ein Sonntag, wie er im Bilderbuch steht. Draußen leuchten die Blätter der Bäume in den herrlichsten Rot- und Gelbgoldtönen,

im sonnendurchfluteten Spiegelsaals des Vereinsheim des TSV 1847 Weilheim tanzen die Teilnehmer der Abnahme des Deutschen Tanzsportsabzeichen,

um die  beliebten Abzeichen in den leuchtenden Farben Bronze und Gold …

und der Saal leuchtete, als es dann hieß:

“Alle Weilheimer Paare erfolgreich bei der Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens”.

Am Sonntag, den 15. Oktober 2017, richtete die Tanzsportabteilung des TSV 1847 Weilheim im Sportzentrum an der Pollinger Straße 9 in Weilheim die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens „ DTSA“ aus. Teilnehmer waren neben der TSA Weilheim die benachbarten Clubs  TSC Tölzer Land, GTC Murnau, Tanzzentrum Murnau, TSA im TSV Partenkirchen, sowie Privatpersonen ohne Clubzugehörigkeit.  Alle 32 Teilnehmer der TSA Weilheim haben die Abnahme bestanden:

20171015_DTSA

12 x Bronze (1. Abnahme, 3 Tänze je 4 Figuren)

Letizia Scolaro, Jasmin Timoori, Hanna Stoß, Julia Koterba, Katharina Press, Theresa Osthöfer, Jan Schmirler, Luzie Seelig, Clara Kaps, Melanie Bauer, Vanessa Schober, Svenja Bauer

5 x Gold (3. Abnahme, 5 Tänze je 8 Figuren)

Jürgen und Silke Polifka, Stefan und Angela Olschewski, Dorothea Maler

4 x Gold Wiederholung (4. Abnahme, 5 Tänze je 8 Figuren)

Markus und Veronika Lanz, Peter und Bettina Heilmann 

3 x Gold mit Kranz (5. Abnahme, 5 Tänze je 8 Figuren)

Günter und Gerlinde Zoubek, Martin Korak

5 x Gold mit Kranz Wiederholung (6.-9. Abnahme, 5 Tänze je 8 Figuren)

Christopher Roth (6), Christine Hübler (7), Bernd und Angela Stühler (7), Angelika Mayer (8)

3 x Gold mit Kranz und Zahl 10 Wiederholung (11. -14. Abnahme, 5 Tänze je 8 Figuren)

Peter Mayer (12), Peter und Birgit Handel (14) mit 10 Tänzen

 

Die Prüfer Birgit Handel, Eva-Keller-Gesing und Christian Halmheu sprachen großes Lob an alle Teilnehmer aus und gaben am Ende eines

jeden Abzeichens dem einzelnen Teilnehmer kleine Hinweise, wie er sein Tanzen noch weiter verbessert werden kann.

An dieser Stelle ein herzliches Danke an die 3 Prüfer und das Helferteam der TSA  (Silke und Jürgen Polifka (DTSA-Büro), Chris Roth(Musik)) und nicht zu letzt Peter Mayer (Gesamtorganisation)

für die hervorragende Arbeit an diesem Tag.

Aber auch dem Catering Team des Fördervereins für Tanzsport im Raum Weilheim, mit seinen  fleißigen Helfern und Kuchenbäcker, die die Zuschauer und Teilnehmer den Nachmittag

versüßten, ein ganz herzliches DANKESCHÖN – ohne euch wären solche Veranstaltungen nur halb so schön!