„freies“ Training AS

„freies“ Training

  • gebuchte Hallenbelegung durch die TSA – im angegebenen Zeitfenster ist kein Eintrag in die Haalbelegungsliste notwendig
  • Bitte den Zustand der Halle – Boden, Türen, Umkleiden etc. – vor und nach dem Training in der Liste (Musikschrank) dokumentieren
  • Das korrekte Auf- und Abschließen des Halle, Schließen der Notausgangstüre, Ausschalten der Lichtanlage,

sowie dem Umgang mit der Musikanlage liegt in der Verantwortung der Teilnehmer des „freien“ Trainings.

Schlüsselorganisation wie gewohnt bei „freiem“ Training