Seniorenwochenende Freising und Münchner Tanzturniertag: Zweimal Trepperl für Weilheimer Paare!

Weilheim / Freising / München. An den beiden vergangenen Wochenenden fanden nicht weit weg von Weilheim zwei Turnierereignisse statt. In Freising, beim 1. Tanzsportzentrum Freising e.V. gab es ein Seniorenwochenende und eine Woche drauf in München den sogenannten Münchner Tanzturniertag. Beide Veranstaltungen waren das Ziel je eines Paares der Tanzsportabteilung des TSV 1847 Weilheim e.V. (TSA) – und das mit jeweils Top-Erfolgen.

Am letzten Maiwochenende traten Günter und Gerlinde Zoubek in ihrer Altersklasse Senioren III (ein Partner über 50 Jahre, der zweite über 55) in ihrer Leistungsklasse D der Standardtänze in Freising an. Sie meisterten die Vorrunde souverän, legten im Finale nochmal zu und belohnten sich mit einem tollen 3. Platz. Jetzt fehlen den Beiden nur noch einige Punkte als zweite Voraussetzung für den ersehnten Aufstieg, die ebenfalls nötigen Finalplatzierungen (inzwischen neun von sieben erforderlichen) haben sie bereits längst erreicht.

Am Sonntag des ersten Juni-Wochenendes bei bereits sommerlichen Temperaturen stiegen erstmals nach einem ganzen Jahr verletzungsbedingter Pause Siegfried Schuster-Ambs und Renate Ambs wieder ins Turniergeschehen ein. Beim diesjährigen Münchner Turniertanztag suchten sie sich das Turnier des Senioren III B Standard des Gelb-Schwarz-Casinos München e.V. heraus. Auch sie absolvierten ganz souverän die Vorrunde und auch sie freuten sich im Finale über einen unangefochtenen 3. Platz und damit wie das Ehepaar Zoubek eine Woche vorher über eine Trepperl-Platzierung. Auch für Sigi und Renate war es die bereits neunte Platzierung (lediglich sieben wären nötig…) für den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse und auch bei den Beiden fehlen nurmehr einige Punkte, so daß auch sie sich bereits mit dem Aufstieg „anfreunden“ dürfen.

Die Abteilung gratuliert beiden Paaren zu den guten Leistungen und freut sich sehr darüber!

02.06.2019/tk